Essens Gerichte Bozen Umgebung frei Haus / Restl. Produkt EU-Raum: Ab 300€ versandkostenfrei

St. Magdalener Nobilis

St. Magdalener Nobilis

IA-14124
15,10 € *
Inhalt: 0.75 Liter (20,13 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt.

Lieferzeit ca. 5 Tage

Rote Rebsorte: Vorwiegend Tschaggelevernatsch. Bis zu 10 % Lagrein im gemischten Satz. Herkunft:... mehr
"St. Magdalener Nobilis"

Rote Rebsorte: Vorwiegend Tschaggelevernatsch. Bis zu 10 % Lagrein im gemischten Satz. Herkunft: Grafenleiten in St. Magdalena. KG Zwölfmalgreien: Parzelle 478. Terroir: vorwiegend Moränenablagerungen mit Sand und Schotter Ausrichtung: Südhang Höhe: 350 m ü.d.M. Fläche: 2.600 m² Anbausystem: Pergel Alter der Reben: 45 Jahre Trauben: von Hand ausgelesen Kelterung: Vergärung auf den Schalen über ca. 14 Tage. Biologischer Säureabbau und Ausbau in großen Eichenholzfässern über 8 Monate. Flaschenlagerung 6 Monate. Daten: Trocken. Alkohol 13,5-14,5 %. Abfüllung: nach 8 Monaten in 2.500 Flaschen. Klassifizierung: Südtirol St. Magdalener D.O.C. Classico Qualitätsprüfung: Handelskammer Bozen (Anbaufläche, Erntemenge, Analysewerte, Sensorische Bewertung, Abfüllung) "Nobilis" ist eine sorgfältige Selektion von alten Rebstöcken in unserer nobelsten Lage im klassischen Anbaugebiet: optimale Hangausrichtung am kleinen Magdalener Moränenhügel und luftige Exposition. Der dunkelrubinrote Wein hat in der Nase Ansätze von Rosen, roten Beeren und Veilchen; äußert sich am Gaumen elegant, strukturiert und anhaltend. Der stärkere Trunk lässt feine Tannine und einen leichten Bittermandelton im Abgang nur mehr dezent wirken. Serviertemperatur: 15-17° C Trinkreife: innerhalb 5 Jahren, gute Jahrgänge auch nach vielen Jahren noch sehr interessant Empfohlen zu: mediterran gewürzten Vorspeisen, Rotem und hellem Fleisch (gebraten oder gegrillt), Lamm, Federwild, würzigem Käse und typischen Tiroler Gerichten.
Region: Südtirol
Jahrgang: 2016