Essens Gerichte Bozen Umgebung frei Haus / Restl. Produkt EU-Raum: Ab 300€ versandkostenfrei

Frutti del Cappero al Sale 500 gr *

Frutti del Cappero al Sale 500 gr *

IA-F00004V
15,10 € *

inkl. MwSt.

Lieferzeit ca. 5 Tage

Zutaten: Kapernäpfel des Kapernstrauchs, Meersalz. Herstellung: Von Mai bis September werden die... mehr
"Frutti del Cappero al Sale 500 gr *"

Zutaten: Kapernäpfel des Kapernstrauchs, Meersalz. Herstellung: Von Mai bis September werden die Kapernknospen von Hand geerntet. Genau in diesen Monaten wächst an der Spitze der Äste die Knospen die so genannten Kapern.Werden diese nicht sofort gepflückt, sondern noch wachsen gelassen, bis sich die Blüten bilden, wächst inmitten der Blüte der so genannte Kapernapfel mit den Samen. Nach dem Ernten werden sie in grobem Meersalz eingelegt und täglich durchgemischt. Dabei entstehen Caprinsäure und Senfölglycoside, die den Kapern ihren würzig-pikanten Geschmack verleihen. Es ist die jahrelange Erfahrung der Bauern, wie viel Salz genau verwendet wird, und wie lange man die Kapernäpfel im Salz reifen lässt, damit die Kapern aus Pantelleria ihren einzigartigen Geschmack erhalten. Besonderheiten: Die Kapernäpfel aus Pantelleria sind frei von chemischen Konservierungsstoffen, Farbstoffen und chemischen Säuren. Zum Unterschied zu den Kapern, sind die Kapernäpfel weniger duftend, dafür aber fleischiger. Eine große und wichtige Besonderheit der Kapernäpfel von Pantelleria ist, dass Sie ohne Stängel geerntet werden, da dieser sowieso nicht gegessen wird. Dies zeigt, dass auf Pantelleria noch sehr viel Wert auf die traditionelle Herstellung und Ernte gelegt wird und ist gleichzeitig Garant für die hohe Qualität. Lagerung: Salz ist das beste Konservierungsmittel für Kapern, da es ihr Aroma nicht verändert. Das bedeutet, dass das Salz nur der Konservierung dient. Deswegen unbedingt 24 Stunden vor Gebrauch die Kapern wässern und das Meersalz entfernen. Die Kapernäpfel können nach dem gründlichen Abwaschen in Öl konserviert werden. Verwendung: Nachdem das Salz von den Kapernäpfeln gewaschen wurde, können die Kapernäpfel für viele Rezepte verwendet werden, angefangen beim Aperitif oder zur Pasta, zu Fisch und Fleisch, auf der Pizza bis hin zur Verfeinerung von verschiedenen Beilagen. Herkunft: Die Insel Pantelleria ist die Heimat der Kapern. Das ursprünglich vulkanische Gebiet und das heiße Klima hat die Entwicklung dieser Pflanze begünstigt, die für ihren besonderen Geschmack bekannt ist. Die Kapernpflanze gehört zur Familie der capparidacee. Diese wächst in nur wenigen mediterranen Regionen wild oder angebaut auf Felsen, den diese bleiben auch während des Sommers oder Trockenperioden feucht, so dass die Kapernpflanze gut gedeihen kann. Die Pflanze hat einen hölzernen Stamm mit weiß-rosa Knospen und erreicht eine Größe von ca. 30-50 cm.
ENTHÄLT ALLERGEN - WELCHES Eier /Erz - Erdnüsse/Erz Fisch/erz Glutenh Getreide Krebstier / Lupinen/ Milch / Schalenfrüchte / Sulphite/ Sellerie / Senf / Sesams/ Soja / Weichtiere:
KANN ALLERGEN ENTHALTEN - WELCHES: Schalenfrüchte