Essens Gerichte Bozen Umgebung frei Haus / Restl. Produkt EU-Raum: Ab 300€ versandkostenfrei

Masseto

Masseto

IA-16232
669,70 € *
Inhalt: 0.75 Liter (892,93 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt.

Lieferzeit ca. 5 Tage

Der Jahrgang 2014 geht als einer der herausragendsten Jahrgänge in die Geschichte des Masseto... mehr
"Masseto"

Der Jahrgang 2014 geht als einer der herausragendsten Jahrgänge in die Geschichte des Masseto ein. Ein warmer, regnerischer Winter, gefolgt von einem milden, trockenen Frühling, der für ein normales Pflanzenwachstum mit pünktlicher und gleichmäßiger Blüte sorgte. Auf normale Witterungsbedingungen im Juli folgte ein regenreicher und kalter August, was die Traubenreifung erschwerte und das Risiko von Krankheiten erhöhte. Dank der sorgfältigen und gewissenhaften Arbeit im Weinberg, unter anderem durch Ausdünnen des Blattwerks und weitere Behandlungen im Laufe des Augusts, waren die Trauben zur Lese im September und Oktober bei überwiegend sonnigem und trockenem Wetter schlussendlich in einem hervorragenden Zustand. Wie immer erzählen große Terroirs ihre eigene Geschichte, so auch 2014. In diesem Jahr spielten die Blaulehmböden des Masseto alle ihre Vorteile aus, indem sie anschwollen und die Böden undurchlässig machten. Damit konnte eine übermäßige Wasseransammlung und somit eine Verwässerung der Trauben vermieden werden. Während der Lese war eine extrem sorgfältige Auslese der Trauben erforderlich und einzelne Reihen des Weinbergs wurden in bis zu drei verschiedenen Phasen abgeerntet. Auch auf dem Sortiertisch wurde eine strenge Auswahl getroffen, um sicherzustellen, dass nur die besten Trauben in die Tanks gelangen. 2014 war bis heute die späteste und längste Weinlese in der Geschichte des Masseto. Sie begann am 5. September und endete am 7. Oktober. VERKOSTUNGSNOTIZEN: In diesem Jahrgang, in dem nur die Qualität des Terroir und die große Geduld und Sorgfalt der Arbeiter eine vollständige Reifung ermöglichten, zeigt sich der Masseto 2014 als eleganter Wein mit raffiniertem Charakter. Die Nase dieses intensiv gefärbten Weins enthüllt unmittelbar Komplexität und Frische mit einem Hauch von roten Beeren, süßen Gewürzen und einem zarten holzigen Röstaroma. Am Gaumen zeigt er sich seidig mit einer feinen, glatten Textur, getragen von lebhafter Fruchtigkeit und lebendiger Säure, die sich perfekt in das Gesamtbild einfügt. Ein langer, intensiver Abgang rundet die Verkostung ab.
Region: Toscana
Jahrgang: 2014